Get Adobe Flash player

Steirische Almen


Bei diesem Vortrag geht es um Almen und Berge in der Steiermark. Eine Thema dass Lust macht auf Natur und Wandern. Zwei Sommer lang war der leidenschaftliche Fotograf mit seiner Kamera zu den schönsten Almen des Landes unterwegs. Entstanden sind dabei außergewöhnliche Bilder und Begegnungen, die mit viel Gefühl die Schönheit der eigenen Heimat unterstreichen. Mit den Geschichten und Erzählungen möchte Herbert Raffalt seine Zuhörer zu einer faszinierenden Reise in die Welt der steirischen Almen einladen. Begleiten Sie den Bergprofi auf uralten Kulturpfaden über aussichtsreiche Höhenwege und herrliche Gipfel zu den schönsten Zielen der Steiermark.

Die steirischen Almen sind eine bis heute lebendige Berg- und Kulturlandschaft. Die saftig grünen Hochweiden verführen zu einem Besuch in eine Welt abseits des hektischen Treibens. Eingebettet in eine atemberaubende Landschaft mit herrlichen Ausblicken scheint die Zeit auf den Almen einen angenehmen Takt langsamer zu schlagen. Die Berge bieten mit ihren Naturschätzen und kristallklaren Bergwassern viel Raum zum Atmen und Wohlfühlen an. Sie sind Rückzugsgebiete für stressgeplagte Stadtmenschen; die weiten Kare und stillen Täler sind eine Wohltat für die Seele. Eine Almwanderung bietet die Gelegenheit, den Blick nach innen zu kehren und sich Zeit zu nehmen für Wesentliches.

Parallel zum Vortrag ist im Styria-Verlag der prachtvolle Bildband „Steirische Almen“ erschienen.